Wir über uns

Die Humanistische Akademie Deutschland ist das 2006 gegründete Studien- und Bildungswerk des Humanistischen Verbandes Deutschlands (Bundesverband)

Wir sind ein wissenschaftliches Forum für Debatten und Forschungen zu grundlegenden Fragen über Mensch, Natur und Gesellschaft, orientiert an humanistischen Prinzipien.

Humanismus ist Freude am menschlichen Leben und das soziale wie politische Engagement für Lebensverhältnisse, die es allen Menschen ermöglichen, ein selbstbestimmtes und verantwortungsvolles Leben zu führen.

Neue Mitstreiter und Mitstreiterinnen sind herzlich willkommen.

Die Humanistische Akademie Deutschland ist ein bundesweit aktiver Zusammenschluss von Einzelpersonen und Organisationen. Außer der Bundesakademie gibt es die

Wir fördern und organisieren öffentliche Veranstaltungen zu Wissenschaft und politischer Bildung. Die Akademie ist von der Deutschen Forschungsgemeinschaft als außeruniversitäre Forschungseinrichtung und von der Bundeszentrale für politische Bildung als Bildungsträger anerkannt.

Wir geben eine eigene Schriftenreihe heraus und unterstützen die Schriftenreihen der Landesakademien Bayern und Berlin. In der Online-Zeitschrift humanismus aktuell werden regelmäßig Artikel und Buchbesprechungen veröffentlicht.

Die Akademie setzt sich für die Etablierung einer Hochschuldisziplin Humanistik ein.

Wir sind durch Satzung demokratisch verfasst, parteipolitisch neutral und gemeinnützig. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Grundsätze. Die Akademie wird von einem Präsidium geleitet.

Wie Sie mitarbeiten oder uns fördern können, finden Sie unter Mitgliedschaft und Aufnahmeantrag.